Projekt P28, Dortmund

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Projekt P28, Dortmund

Projektbeschreibung

Das architektonisch ausgefallene Haus in direkter Seelage überzeugt mit Energieeffizienz, Langlebigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit.

Die Fassade ist hinterlüftet, so dass die Feuchtigkeit aus dem Gebäude, die durch die Außenwand und Dämmung diffundiert, über die Luftschicht in der Fassade abgeführt wird. Das Glasdach hat eine elektrisch ausfahrbare Markise zur Verschattung, große Fensterflächen sorgen für lichtduchflutete Räume und verstärken das großzügige Raumkonzept. Die vorgehängte hinterlüftete Fassade aus selbstreinigenden Glas übernimmt den Wetterschutz und ist wesentlich langlebiger als herkömmliche Fassaden.

Weitere Informationen

Projektdetails

Verwendetes System:
Konvortec Glasfassaden

Objektstandort:
Dortmund, Deutschland

Fertigstellung:
2017

Menü